Zuerst einmal muss gesagt werden, auch wenn mir das sicherlich niemand glauben wird, ich habe mich ausschließlich mit dem Hintergrund angemeldet, MyDirtyHobby zu testen – naja ein schöner Nebeneffekt waren ein paar Nacktbilder von Frauen aber im Mittelpunkt stand natürlich diese Bewertung.

Jetzt kostenlos anmelden und 1.000 DirtyCents gratis erhalten

Die 1.000 DirtyCents werden dir nach erfolgreicher Altersverifizierung sofort gutgeschrieben – HIER das Beweisbild 🙂

Angefangen hat es mit dem Anmeldeprozess, hier musste ich mir einen Benutzernamen zulegen, ein Passwort vergeben, meine Email-Adresse, Postleitzahl, Land sowie mein Geschlecht und mein Geburtsdatum angeben. Nach der Anmeldung war ich direkt eingeloggt und musste nun noch eine Altersverifizierung durchführen, als Dank dafür wurde meine Konto mit 1000 DirtyCents (DC) aufgeladen. Dafür braucht man also keinen MyDirtyHobby Gutschein sondern muss lediglich sein Alter verifizieren.

Übrigens: Wenn du deine Email Adresse bestätigst, bekommst du für deine nächste Aufladung übrigens einen Bonus in Höhe von 30%!

MyDirtyHobby 30% Rabatt bei Email Bestätigung

Ich habe mich übrigens für die Altersverifizierung via SOFORT Ident entschieden, hierzu benötigt man lediglich eine Onlinebanking-Zugang und muss natürlich über 18 Jahre alt sein, dieser Prozess hat insgesamt knapp 2 Minuten gedauert und meine Daten wurden via einer SCHUFA-Auskunft verifiziert. Total einfach und echt schnell!

Jetzt kostenlos anmelden und 1.000 DirtyCents gratis erhalten

Jetzt zu MyDirtyHobby

MyDirtyHobby.de ist eine Seite für alle Freunde von Amateursex, angefangen bei Nacktbildern aller Art bis hin zu selbstgdrehten Sex-Filmchen und anderen schmuddeligen Dingen auf die ich hier nicht näher eingehen möchte. Auf der Seite sind rund um die Uhr immer einige tausend User und Amateure aktiv unterwegs. Es gibt mehr als 380.000 Videos und über 3,8 Millionen Bilder von über 40.000 Amateuren – unglaublich viel. Ich bin mir sehr sicher, dass hier jeder fündig wird, denn Tabu ist bei MyDirtyHobby ein unbekanntes Wort.

Das Prinzip hinter MyDirtyHobby ist denkbar einfach: Amateurporno-Liebhaber oder Nacktfotografen können auf der Seite ein Video einstellen in dem sie von ihrer Freundin oral befriedigt werden oder posten einfach nur erotische Nacktaufnahmen. Diese Bilder und Videos sind dann gegen eine geringe Gebühr (diese Gebühr kannst du selber festlegen) für ALLE angemeldeten User zugänglich. 200 User schauen sich das Video an und Zahlen 500 DirtyCoins dafür um sich das Video anzuschauen und der Amateur erhält dafür 25% des Umsatzes, also 1.000 Euro. Je nachdem, was für Clips und Bilderchen angeboten werden, kann sich das ausziehen vor der Kamera durchaus lohnen!

Jetzt kostenlos anmelden und 1.000 DirtyCents gratis erhalten

Die 1.000 DirtyCents werden dir nach erfolgreicher Altersverifizierung sofort gutgeschrieben – HIER das Beweisbild 🙂

Hast du auch Erfahrungen mit MyDirtyHobby gemacht oder möchtest einen Tadel loswerden? Nur zu, nutz die Kommentarfunktion und tob dich aus 🙂